Anleitung um deinen Podcastfeed sichtbarer auf deiner Seite zu präsentieren

Veröffentlicht von

Dieser Artikel soll dir dabei helfen das deine Besucher schnell deinen Podcast RSS-FEED zum Abonnieren auf deiner Seite finden.

Hier auch der passende Podcast dazu. Folge 4: Das Problem mit dem RSS-FEED

Anleitungen

 

WordPress

WordPress ist wohl mit das bekannteste CMS um einen Podcast bereitzustellen, wenn man seinen RSS-Feed nicht selbst schreiben möchte.

Podlove Podcast Publisher Plugin

Wenn du das Podlove Podcast Publisher Plugin benutzt um deine Podcast zu verbreiten, bringt dieses gleich ein eigenes Widget mit,  über das deine Leser / Hörer deinen Podcast-Feed einfach abonnieren können. 

Dieses kannst du dann einfach deiner Sidebar hinzufügen. 

 

Podlove Subscribe button Plugin

Solltest du als Blog / Webseite WordPress nutzen aber deinen Podcast über eine andere Metohde veröffentlichen, kannst du das Plugin Podlove Subscribe button nutzen um deinen Podcas-Feed(oder auch andere Podcast_Feeds) wie oben schön anzeigen zu lassen.

 

Ein festes Tempalte für deine Podcastfolge

Wenn ihr über euren Blog / Webseite eine neue Folge veröffentlich, könnt ihr einen eigenen Footer immer mit in den Post der Folge einfügen, der neben dem Feed um euren Podcast zu abonnieren, auch gleich noch andere Informationen zum Podcast darstellt.

Hier ein Beispiel aus meinem Podcast.

Diesen Footer findest du immer in jeder unseren Folgen.

 

So sieht es dann im Podcatcher aus.

So schaut es z.B in PocketCasts aus